PBN Links: Eine SEO Geheimwaffe?

Sie möchten Ihre SEO Performance entscheidend verbessern und sich eine gute Google Platzierung sichern? Möchten Sie dabei keine Zeit verlieren und so schnell wie möglich gute Resultate sehen? Dann sollten Sie PBN Links in Erwägung ziehen. 

 

Suchmaschinenoptimierung ist das A und O für die Auffindbarkeit einer Webseite und es gibt viele Methoden, wie Sie besser bei Google platzieren. Sie dürfen jedoch nicht außer Acht lassen, dass Sie mit vielen anderen Unternehmen in Konkurrenz stehen und diese auch die Möglichkeiten von SEO für sich nutzen. Umso wichtiger ist es sich von der Masse abzuheben und Wege einzuschlagen, die Ihnen Vorteile im Wettbewerb gewähren. Einer dieser Methoden erfolgt über sogenannte PBN Links.

 

Was ist PBN?

PBN steht für “Private Blog Network”, es handelt sich also um ein privates Blog Netzwerk. Es wird darauf abgezielt, dass mehrere Unterseiten und Backlinks auf eine Domain führen. Damit soll die Google Platzierung entscheidend beeinflusst werden, damit Ihre Webseite bzw. Ihre Blog Artikel innerhalb kürzester Zeit ein besseres Google Ranking erzielen.

 

Wie steht es um die Vor- und Nachteile?

PBN wird nicht bei jedem gern gesehen, denn Google mag derartige Methoden nicht. Zwar sorgt PBN für eine gute Platzierung, doch es ist eine kurzfristige Erfolgsmethode, die von Google unterbunden wird. Doch keine Sorge: Sie müssen sich keine Gedanken machen, dass Ihre Webseite “künstlich” unsichtbar gemacht wird, Sie verlieren einfach die gute Platzierung und die kann man problemlos zurückholen.

 

PBN ist eine kurzfristige Erfolgsmethode, die kombiniert mit langfristigen Methoden gut funktioniert. Hinsichtlich der Vorteile ist ganz klar zu nennen, dass Sie Ihren Wettbewerbern einen Schritt voraus sind, denn die schnelle Platzierung erfolgt nach bereits drei bis sieben Tagen und Sie werden leichter von Ihrer Zielgruppe gefunden.

 

Besteht die Gefahr von meinen Konkurrenten abgemahnt zu werden?

Machen Sie sich diesbezüglich keine Sorgen, denn PBN Links können nur durch Google erkannt werden. Ihre Wettbewerber haben keine Möglichkeit diese Links zu erkennen, dementsprechend sind Sie vor Abmahnungen sicher. PBN Links zu nutzen ist allgemein gesprochen eine legale Methode.

Also soll man hinsichtlich der Nachteile besser die Finger von PBN lassen?

Wie bereits erwähnt sind PBN eine Möglichkeit ein gutes, schnelles Ranking zu erzielen, doch nachhaltig ist diese Vorgehensweise nicht. Interessant und vor allem für Sie von Vorteil sind die möglichen Multiplikatoreffekte – zwar werden Sie durch Einsatz von PBN nur kurzzeitig an die Spitze der Google Suchanfragen gelangen, aber diese kurze Zeit reicht oft aus, um die ersten Kunden an Land zu ziehen oder treue Besucher und Leser für Ihre Webseite zu finden. Hier ist entscheidend, dass Ihre Webseite richtig optimiert ist und Besucher mit guten Texten anspricht. 

 

Was sind die Konditionen?

Auf unserer Webseite finden Sie eine genaue Aufstellung der Pakete. Wir haben für unterschiedlichste Wünsche und Interessen das richtige Angebot und sorgen dafür, dass Sie das beste bekommen. Mit unserer Hilfe werden Sie schon bald an der Spitze der Google Suchanfragen gelangen und das nicht nur für kurze Zeit, sondern dauerhaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.